Erhält man die Diagnose Krebs, so ist das im ersten Moment für alle Beteiligten ein riesen Schock. Sowohl der Patient, als auch die Familie und Freunde wissen zunächst nicht, wie man damit umgehen soll. Man ist am Boden zerstört und weiß nicht, wie das Leben in den nächsten Monaten weitergehen soll. Laut einer Umfrage haben die meisten Krebspatienten nicht Angst vor dem Tod, sondern vor der anstrengenden Chemotherapie.

Genau deshalb ist es unheimlich wichtig, dass der Patient zur Zeit der Chemotherapie jegliche Unterstützung erhält, die er kriegen kann. Familie und Freunde müssen zusammen halten, um die schwere Zeit zumindest zeitweise angenehm zu gestalten. Die Krankheit sollte nicht zum Lebensmittelpunkt werden, sondern weiterhin sollen lebensfrohe und erheiternde Dinge im Vordergrund stehen.

Trotzdem muss man während der Therapiezeit besonders vorsichtig sein und achtsam mit seinem Körper umgehen. Da die Chemotherapie das Immunsystem schwächt, muss der Patient das Bestmögliche unternehmen, um seine Abwehrkräfte zu aktivieren. Gesundheit und Wohlbefinden hängen in dieser Phase stark davon ab, in wie weit man sein Immunsystem stärkt.

Wichtig ist hierbei Bewegung. Dabei muss jedoch darauf geachtet werden, dass es sich um keine starken körperlichen Belastungen handelt. Diese würden den gegenteiligen Effekt beim Immunsystem erzeugen. Zügiges Walken oder langsames Joggen wären beispielsweise Möglichkeiten, um sein Immunsystem auf schonende Weise zu stärken.

Neben der Bewegung ist eine Diät und Ernährung unvermeidbar. Bestenfalls stellt man sich einen Ernährungsplan auf, der alle Vitamine, Eiweiße und Mineralien enthält, die der Körper in dieser schweren Zeit braucht. Dabei steht bei der Diät auf keinen Fall das Abnehmen im Vordergrund, sondern nur eine ausgewogene Ernährung, um den Körper so gut wie möglich zu stärken.

In Bezug auf Diät und Ernährung lässt man sich bei dem behandelnden Arzt beraten. Er weiß genau, welche Stoffe der Körper während einer Chemotherapie besonders nötig hat und in welchen Nahrungsmitteln diese enthalten sind.