Projekte werden in der Regel in Teams bearbeitet. Jeder hat ein spezielles Aufgabengebiet, das er bearbeitet. Allerdings überschneiden sich bestimmte Gebiete, und jeder Teil muss mit dem anderen abgestimmt sein. Besonders im digitalen Zeitalter ändern sich Vorgaben und Wünsche sehr schnell und es wird vom Kunden erwartet, dass diese ebenso schnell durchgeführt werden. Insbesondere bei IT-Projekten wie etwa Softwareentwicklungen ist eine Vernetzung der gemeinsamen Daten unerlässlich für einen reibungslosen Ablauf. Jeder hat Zugriff auf den Stand der Dinge, und jedes Mitglied, selbst der Kunde, erhält Zugang und bestimmte Berechtigungen. Dadurch ist sichergestellt, dass jederzeit jeder Mitarbeiter im Team auf dem neuesten Stand ist. So können immer mehr Projekte auch international durchgeführt werden, selbst wenn die Mitarbeiter in verschiedenen Zeitzonen arbeiten. Doch ist diese Art des Arbeitens nicht selbstverständlich. Eine Infrastruktur muss vorhanden sein, damit alles nach Plan läuft.

Viele große Unternehmen schwören auf Tools der Firma Atlassian. Eines davon ist beispielsweise Confluence, das eine virtuelle Arbeitsebene für die digitale Zusammenarbeit schafft. An einem zentralen Ort werden Daten gespeichert, bearbeitet und freigegeben. Informationen und die Zuständigkeiten von einzelnen Teammitgliedern können aufgelistet werden, was eine Zusammenarbeit ebenfalls erleichtert. Der Kunde kann auf freigegebene Dateien zugreifen und den Fortschritt verfolgen. Speziell für die agile Softwareentwicklung wurde das Tool JIRA entwickelt, das in Verbindung mit Confluence ein effizientes und effektives Arbeiten möglich macht.

Unternehmen, die solche digitalen Werkzeuge nutzen, profitieren von einer schnellen Projektarbeit und einwandfreier Kommunikation zwischen den Schnittstellen. Allerdings ist es wichtig, dass die jeweiligen Mitarbeiter, die die Tools nutzen, gut geschult sind und einen professionellen Support haben, wenn doch einmal Rückfragen sind. Neben Atlassian selbst gibt es vor Ort Unternehmen, die Kunden Atlassian Support leisten können – vor Ort oder telefonisch können Sie beraten und aushelfen. Dazu zählt etwa die Firma syracom, die Kunden effiziente Geschäftsprozesse näher bringt und mit vielen namhaften Unternehmen zusammenarbeitet. In Firmen, in denen viele Projekte von vielen Mitarbeitern organisiert und bearbeitet werden müssen, eignet sich eine Atlassian Schulung mit angeschlossenem Support.